Reiseberichte Afrika

Die entsprechenden Reiseberichte mit Photos werden noch verlinkt...

Südafrika Teil 1 - August 2018

Oben auf dem Leuchtturm in Port Elizabeth hat man die perfekte Sicht über die Stadt und den Hafen. Das Frachtschiff ist bereits eingetroffen und wir schauen über eine Stunde zu, wie ein Neuwagen nach dem anderen rausgefahren wird. Wir scannen das ganze Gelände ab, sehen unseren Tico aber leider nirgends. ..

Namibia der Süden - August/September 2018

Innert wenigen Jahren entstand hier in der Wüste eine Stadt mit modernsten Häusern, so luxuriös wie es zu dieser Zeit nur möglich war. Baumaterial und Möbel kamen mit dem Schiff von Deutschland via Lüderitz, das Wasser und die Dinge des täglichen Lebens mit der Eisenbahn vom 1'000 km entfernten Kapstadt!

Namibia der Norden - September 2018

Die Himba-Frauen tragen nur einen Lendenschurz, dafür reichlich Schmuck der ihren Status zeigt. Speziell ist die rot-braune Hautfarbe, die aus einer Creme aus Fett, Tonerde und Gewürzen besteht, die als Insektenschutz und zur Körperhygiene dient, denn die Himbafrauen waschen sich ab ihrem 16. Lebensjahr nicht mehr.

Namibia der Nordosten - September 2018

Im Ethosha ist was los... Eine Elefantenherde verteidigt ihr Wasserloch gegen eine Herde Zebras, dahinter ein grosses Rhino! Fast hätten wir es nicht gesehen zwischen all den Elefanten. Diese scheinen unruhig und nehmen die Jungtiere in die Mitte. Doch das Rhino ist geduldig und wartet mit Baden bis die Herde davon getrottet ist.

Botswana Teil 1 - Oktober 2018

Wir machen uns auf die Suche nach den nächtlichen Besuchern und werden bald fündig. Faul und friedlich liegen die riesigen Hippos im Ufergras und lassen sich den Rücken von der Morgensonne wärmen. Wir lassen uns von der Idylle nicht trügen und wahren Abstand, Hippos können nämlich ganz schön aggressiv werden. .

Botswana Teil 2 - Oktober/November 2018

Die Sonne steht schon tief und bringt das Wasser zum glitzern. Die Stimmung ist mystisch und wir saugen die einzigartige Atmosphäre bis zum letzten Paddelschlag auf, bevor wir kurz vor Sonnenuntergang wieder die Anlegestelle erreichen und uns nach dem Entladen der Kayaks von den liebgewollenen Polern verabschieden...

Vierländereck - November 2018

Wir stehen am Waldrand und beobachten eine Herde Büffel, da seh ich auf Danis Seite eine Bewegung. Nur wenige Meter neben uns liegt eine Löwin und beobachtet uns, vor lauter Büffeln hätten wir sie fast übersehen. Sie ist nicht alleine und nach kurzem Suchen finden wir sogar noch zwei Jungtiere in einem Gebüsch.

Zambia - November 2018

In der Tanganjika Science Lodge finden wir unser Paradies. Aus unserer schattigen Palapa haben wir einen grandiosen Blick über den See und die Hügel - das Wasser des Tanganjika Lake ist glasklar, draussen ziehen die Fischer ihre Netze ein und die Wellen schlagen sanft ans Ufer, da kommt grad richtig Ferienstimmung auf.

Malawi - Dezember 2018

Danis Fieber steigt bedrohlich an, es wird doch keine Malaria sein? Verdammt, warum habe ich nicht früher an die Tabetten gedacht... Am Abend gehts Dani richtig schlecht und so langsam mach ich mir Gedanken, ob wir hier oben im einsamen Dschungel wirklich am richtigen Ort sind, um eine allfällige Malaria zu durchleben.

Zimbabwe - Dezember 2018/Januar 2019

Dani sucht mir einen schönen Tannenzweig zum Dekorieren und so kommt doch noch so was wie Weihnachtsstimmung auf. Die Farmarbeiter kommen um uns schöne Festtage zu wünschen, wir trinken Gin Tonics, essen lecker und zum Dessert plündern wir die Lindorkugeln vom „Weihnachtsbaum“ - Merry Christmas!

Botswana Teil 3 - Januar 2019

Bis zu den Knien im Schlamm watend versuchen wir erfolglos die Räder mit Buschwerk zu unterlegen. Nach mehreren frustraten Versuchen geben wir auf und bereiten die Windenaktion vor. Unter Vollbelastung der Winde befreit sich Tico Stück für Stück aus dem zähen Schlamm, während wir Dani frenetisch anfeuern.

Südafrika Teil 2 - Januar 2019

Plötzlich höre ich laute Geräusche aus dem Wasserloch. Der Stein ist nicht mehr da, an seiner Stelle steht ein imposantes Hippo im Wasser, das mich misstrauisch beäugt, oha! Ok, das ist dein Wasserloch, aaalles klar, langsam begebe ich mich rückwärts wieder zum Auto, war wohl nichts mit der Pinkelpause.

Südafrika Teil 3 und Swaziland - Januar/Februar 2019

Hätt ich Dani am Morgen gesagt, dass wir heute Alfie Cox treffen, er hätte mich glatt für verrückt erklärt! Alfie ist einer der ganz grossen in der Enduroszene, fuhr alle bekannten internationalen Rallyes, unteranderem auch mehrfach die Dakar Rallye - und wir treffen in hier an einem lokalen Endurorennen, unglaublich!

Lesotho - Februar 2019

Am dritten Tag scheint die Sonne zaghaft zwischen den Wolken durch, wir sind überglücklich. Jetzt können wir nur noch hoffen, dass das Wetter hält und die Piste abtrocknet. Wir gehen ein letztes Mal durchs Dorf, grüssen die liebgewonnen Dorfbewohner, plaudern und schiessen Erinnungsfotos - ein emotionaler Abschied. 

Südafrika Teil 4 - Februar/März 2019

Endlich erreichen wir das Baviaanskloof Nature Reserve . Ab hier wird die Schlucht enger und der Weg immer abenteuerlicher. Recht tiefe Wasserdurchfahrten wechseln sich mit steinigen Passagen, auf die Schlucht folgt eine steile Passtrasse mit dramatischen Ausblicken über die Bergwelt, ganz nach unserem Geschmack!

Südafrika Teil 5 - März/April 2019

In der Namaqua lodert die Bruthitze wie in einem Hexenkessel - das lauwarme Wasser des Oranje kaum eine Abkühlung.  Abends taucht die untergehende Sonne das Bergpanorama um uns in ein unglaubliches Rot, als ob es gleich anfangen würde zu brennen, was mich aufgrund der Hitze gar nicht mal verwundern würde...